Aboriginal Art
Aboriginal Art erzielt in Australien gut 235 Millionen Euro Umsatz pro Jahr. Dot-Painting als Mitbringsel gilt für viele Australien-Reisende als Muss. Die Community Papunya gilt als Vorreiter für Aboriginal Art.

Reisen zu Aboriginal Art
Travel-Essence in Frankfurt (travelessence.de), einer der größten deutschen Reiseanbieter mit Ziel Australien und Neuseeland, organisiert mit Tourism Australia (tourism.australia.com) und Singapore Airlines (singaporeair.de) mehrtägige Trips zum Thema Kunst und Kultur der Ureinwohner, Übernachtung unter freiem Himmel im Outback und Abstecher nach Sydney inklusive. Preis pro Person inkl. Flug: ab 4080 Euro. Outback-Safaris können auch direkt bei Wayoutback (wayoutback.com) in Alice Springs gebucht werden (ab 390 Euro für 2,5 Tage).

Was Sie tun und lassen sollten
Auf jeden Fall sollten Sie beim Hinflug einen Tag Pause (z. B. in Singapur) einlegen, weil der Outback-Trip anstrengend wird.

Auf keinen Fall sollten Sie Aborigines ungefragt fotografieren - und ebenso wenig die Traumstadt Sydney verpassen.