Ausgerechnet zum Wiesn-Start Drei Leichtverletzte: Unfall auf Donnersbergerbrücke

Aufgrund eines Unfalls auf der Donnersbergerbrücke kommt es zu einem langen Rückstau. (Symbolfoto) Foto: dpa

Zusätzlich zu einer ohnehin bereits verstopften Münchner Innenstadt sorgt ein Unfall auf der Donnersbergerbrücke für einen kilometerlangen Rückstau stadtauswärts.

Schwanthalerhöhe - Am Samstagmittag kommt es auf der Donnersbergerbrücke nach einem missglückten Spurwechsel zu einem Unfall. Das bestätigte die Polizei gegenüber der AZ. Bei dem Unfall wurden drei Personen leicht verletzt, ein Rettungswagen wurde an den Unfallort gerufen. 

Die Polizei war mit mehreren Beamten und zwei Einsatzwägen vor Ort. Der Unfall geschah auf den Fahrbahnen in Richtung Norden, wodurch es stadtauswärts zu einem kilometerlangen Rückstau durch den gesamten Trappentreutunnel kam.

Besucher, die mit dem Auto in der Münchner Innenstadt - etwa zur Wiesn - unterwegs sind, sollten sich auf Verzögerungen einstellen. 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null