Auf frischer Tat ertappt Räuber schleicht sich in Restaurant - Angriff auf Koch

Die Polizei nahm den Dieb fest. Foto: dpa

Und das alles wegen einer Uhr: Ein Dieb wird in der Maxvorstadt auf frischer Tat ertappt - und wird handgreiflich.

Maxvorstadt - Der 29-Jährige hatte sich durch den unverschlossenen Personaleingang in das Restaurant in der Augustenstraße geschlichen. Dort durchsuchte er den Umkleideraum am Samstagnachmittag nach irgenetwas Wertvollem. In einer Jackentasche wurde fündig: Eine hochwertige Armbanduhr.

Als der Mann die Gaststätte mit der Uhr wieder verlassen wollte, kamen die beiden Köche der Gaststätte dazu. Sie hielten den Dieb fest, doch der wehrte sich mit aller Gewalt. Um sich zu befreien, schlug er einem der Köche mehrfach auf den Arm.

Das Gerangel dauerte offenbar länger, die verständigte Polizei konnte den Dieb noch am Tatort festnehmen. Bei dessen Durchsuchung entdeckten die Beamten die Uhr. Sie gehörte einem der Köche, der sie zuvor detailliert beschrieben hatte.

Da der 29-Jährige über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde er vorläufig festgenommen und in die Haftanstalt des Polizeipräsidiums München gebracht.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null