Auf die Gegenfahrbahn geraten Frontalcrash in Obersendling - drei Verletzte!

Die Verletzten kamen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Foto: dpa

Am Freitag kommt es auf der Wofratshauser Straße in München zu einem Frontalzusammenstoß. Drei Menschen werden bei dem Unfall verletzt.

München - Eine 46-Jährige aus dem Landkreis München, war mit ihrem VW am Freitagnachmittag auf der Wolfratshauser Straße in Richtung stadtauswärts unterwegs, als sie plötzlich aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem Audi frontal zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW wieder auf den anderen Fahrstreifen zurückgeschleudert und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Glücklicherweise wurden die Frau und ihre 13-jährige Tochter, die auf dem Beifahrersitz saß, sowie der Audifahrer (41) nur leicht verletzt. Sie  kamen mit dem Krankenwagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Ein Mercedes-Fahrer, der noch versucht hatte auszuweichen und gegen einen Parkverhinderungsbügel krachte, blieb unverletzt.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null