Atlético-Superstar Übler Zusammenstoß: Godin verliert drei Zähne

Das Foto zeigt den Moment des Zusammenstoßes, bei dem Diego Godin drei seiner Zähne verlor. Foto: imago/Focus Images/AZ

Beim Spiel gegen den FC Valencia hat Atlético-Verteidiger Diego Godin drei Zähne verloren. Der 31-Jährige prallte bei einem Freistoß mit dem gegnerischen Torwart zusammen.

Madrid - Atlético-Star Diego Godin sah am Sonntagabend wie ein Eishockey-Profi aus. Der 31 Jahre alte Abwehrspieler verlor beim 1:0-Erfolg am Sonntagabend in La Liga gegen den FC Valencia in der 50. Minute bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Valencias brasilianischem Torwart Neto drei Vorderzähne. Das bestätigte der Hauptstadtklub.

Godin wollte schon am Montag einen Zahnarzt aufsuchen, um sich Implantate einsetzen zu lassen. So lange muss er jedoch ohne Vorderzähne auskommen.

Den Vorfall sehen Sie hier im Video

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null