Neuer Banner Kunstjournal

ars-technica 7 in Unterhaching Frank Astors Trend- und Zukunftsshow: Future now!

Frank Astor. Foto: reiner wagenbreth photography

Bei einem Science Festival fehlt nur noch eine Zukunftsshow, die auf faszinierende Weise präsentiert, was heute und auch in naher Zukunft schon alles möglich ist.

Frank Astor's "Future Now" zeigt, dass "ein Leben zwischen 0 und 1” möglich ist. Die rasante Show gibt Orientierung in der Vielfalt technologischer Entwicklungen und Megatrends. Sie spannt virtuos den Bogen zwischen wissenschaftlicher Aufklärung, Entertainment und den Entwicklungen, die für die Zukunft relevant sind. Absurditäten der Entwicklungen werden mit einem Augenzwinkern aufgezeigt. Frank Astor nimmt dadurch den Zuschauern die Berührungsängste mit der Künstlichen Intelligenz und Robotics und regt zu einer interessanten After-Show-Diskussion an.

"FUTURE NOW – Es gibt ein Leben zwischen 0 und 1!" Science Kabarett.

Anschnallen! Zukunft war gestern! Die Welt dreht sich immer irrer, rast mit Sieben-Gigabyte-Stiefeln durchs All. Das Wissen explodiert. Bereits heute gibt es weltweit mehr Wissen... als Intelligenz! Die rasante Beschleunigung der digitalen Entwicklung basiert auf der galoppierenden Verbreitung des Smartphones. Mit Ihrem Handy können Sie heute von der Strandbar aus einen Weltkonzern leiten ... vorausgesetzt natürlich, Sie haben gerade Netz! Future Now- Die weltweit einzige Infotainment Show über Robotik, Künstliche Intelligenz und visionäre Zukunftsthemen. Presse und Zuschauer sind begeistert.


ars-technica 7 in Unterhaching vom 28.04.2017 - 01.05.2017

www.robo-sapiens.de Eintritt nur 18,-€

JETZT LESEN

0 Kommentare