Anneliese Senger Stiftung Die Stiftung stellt sich vor

Die Stiftung kümmert sich u.a. um die Werke und den künstlerischen Nachlass von Bildhauer Maximilian von Widnmann. Foto: H. Stolz / Anneliese Senger Stifitung

Seit 2006 kümmert sich die Anneliese Senger Siftung um bedürftige Kinder und Jugendliche sowie um die Werke und den künstlerischen Nachlass von Bildhauer Maximilian von Widnmann.

Die Anneliese Senger Stiftung wurde im Jahr 2006 in München als Gemeinnützige, rechtsfähige Stiftung errichtet. Der Stiftungszweck teil sich in zwei Bereiche auf:

Der eine bezweckt die Unterstützung bedürftiger Kinder und Jugendlicher. Der zweite Stiftungszweck, sich um das Leben und das Werk des Bildhauers Maximilian von Widnmann, ehemaliger Professor an der Akademie der Künste in München, zu kümmern, sein Andenken zu wahren und seinen künstlerischen Nachlass zu sichern.

 

Kontakt

 

Anneliese Senger Stiftung

Alexander Grüter (Stiftungsvorsitz)

Briennerstraße 11

80333 München

T 089/54 27 30-0

F 089/54 27 30-15

info@senger-stiftung.de

Weitere Infos unter: www.senger-stiftung.de

JETZT LESEN

0 Kommentare