Am 6. Juni Frühlingsfest auf dem Piusplatz

Am 6. Juni wird auf dem Piusplatz wieder Frühlingsfest gefeiert. Foto: ho

Jetzt schonmal vormerken: Am 6. Juni stiegt auf dem Piusplatz wieder ein großes Frühlingsfest mit vielen Vereinen und Initiativen aus dem Viertel.

Berg am Laim - Es gab eine längere Pause, doch heuer wird es am Freitag, 6. Juni, wieder ein Frühlingsfest auf dem Piusplatz geben. Ab 15 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches und sportliches Programm für die ganze Familie auf der großen Liegewiese zwischen Aschheimer Straße und Piusplatz.

Zehn Einrichtungen aus dem Stadtteil haben gemeinsam ein Programm zusammengestellt, bei dem für jeden was dabei ist: geführtes Reiten auf Islandponys, Schnitzeljagd, Torwandschießen, Schach, Hundetraining, Buttons basteln und Seifenblasen nur bis 18 Uhr, Lehmziegel herstellen, filzen, basteln, Hochbeet bauen, Entspannungs- und Spieleprogramm bis 19 Uhr. Kinderschminken gibt es von 16 bis 18 Uhr und um 17 Uhr besteht die Möglichkeit zum Mitsingen.

Zwei Mal an diesem Nachmittag, um 15.30 und 16.30 Uhr, bereitet die oromosprachige evangelische Gemeinde aus der Rogatekirche eine äthiopische Kaffeezeremonie.

Der AKA – Aktiv für interKulturellen Austausch e.V. sorgt auf dem Fest für das leibliche Wohl und bietet Getränke sowie Speisen zu günstigen Preisen an. Bei allen Einrichtungen kann man sich an diesem Tag auch über deren Arbeit, Aktionen, Gruppenangebote und Möglichkeiten für eigenes Engagement informieren.

 

JETZT LESEN

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null