Audi-Chef Rupert Stadler und Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge haben die Erlebniswelt des FC Bayern offiziell eröffnet. Ein Rundgang durch das Museum in Bildern.

MÜNCHEN – Auf über 3000 Quadratmetern präsentiert der Verein in der Allianz Arena seine 112-jährige Geschichte mit 2606 Exponaten und über 500 Bildern. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge (l), und der Vorstandsvorsizende des Bayern-Sponsors Audi, Rupert Stadler haben die Ausstellung am Mittwochvormittag offziell eröffnet.

Anzeige

Was in der Erlebniswelt zu sehen ist, zeigen wir in obiger Bilderstrecke. Selbst vom bitteren 3:4 i.E. im „Drama dahoam“ gegen den FC Chelsea können die Fans bereits ein Erinnerungsstück bewundern: Ausgestellt ist das Trikot von Kapitän Philipp Lahm, zudem die Handschuhe von Manuel Neuer vom Elfmeterschießen im Halbfinale in Madrid.

 

Bleiben Sie auch mit den mobilen Angeboten der Abendzeitung immer auf dem Laufenden: über die iPhone-App (zum Download im App-Store), die Android-App (zum Download im Play-Store) und die mobile Website m.abendzeitung-muenchen.de