Audi-Chef Rupert Stadler und Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge haben die Erlebniswelt des FC Bayern offiziell eröffnet. Ein Rundgang durch das Museum in Bildern.

MÜNCHEN – Auf über 3000 Quadratmetern präsentiert der Verein in der Allianz Arena seine 112-jährige Geschichte mit 2606 Exponaten und über 500 Bildern. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München, Karl-Heinz Rummenigge (l), und der Vorstandsvorsizende des Bayern-Sponsors Audi, Rupert Stadler haben die Ausstellung am Mittwochvormittag offziell eröffnet.

Anzeige

Was in der Erlebniswelt zu sehen ist, zeigen wir in obiger Bilderstrecke. Selbst vom bitteren 3:4 i.E. im „Drama dahoam“ gegen den FC Chelsea können die Fans bereits ein Erinnerungsstück bewundern: Ausgestellt ist das Trikot von Kapitän Philipp Lahm, zudem die Handschuhe von Manuel Neuer vom Elfmeterschießen im Halbfinale in Madrid.