Album kommt im April Kylie Minogue tritt im berüchtigten Berliner Club Berghain auf

Kylie Minogue, hier auf einem Event in London, gibt im März fünf Europakonzerte Foto: Landmark Media/ImageCollect

In wenigen Wochen veröffentlicht Kylie Minogue ihr neues Album "Golden". Bei einem exklusiven Konzert im Berghain wird sie es vorstellen.

Das Berliner Berghain ist wohl ohne Frage der berüchtigste Club Deutschlands. Im März wird Kylie Minogue (49, "Can't Get You Out of My Head") dort in kleiner Runde ihr neues Album "Golden" vorstellen, das am 6. April erscheint. Am 20. März wird sie in Berlin auftreten, wie neu veröffentlichten Tour-Daten auf ihrer Homepage zu entnehmen ist.

Ihre einzige Station in Deutschland

Der Auftritt im Berghain ist ziemlich exklusiv, denn Minogue gibt nur fünf Konzerte in Europa - von denen tatsächlich nur dieses eine in Deutschland stattfindet. Die weiteren Auftritte absolviert sie ebenfalls im März.

Ihre Mini-Tour führt sie neben Berlin auch nach London, Manchester, Barcelona und Paris. Fans sollten also schnell sein, wenn es um die Tickets geht. Der Vorverkauf startet am 15. Februar um 10 Uhr.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null