Abendessen im Hotel Vier Jahreszeiten Porsche lädt ein: Angela Merkel trifft Münchner Promis

Steffen Trunk
Susanne Porsche hat Angela Merkel und weitere Promis ins Hotel Vier Jahreszeiten eingeladen Foto: API/MichaelTinnefeld

Still und heimlich hat Film­pro­du­zen­tin Su­san­ne Por­sche (65) am Sonntagabend ins Luxushotel Vier Jahreszeiten geladen. Unter den Gästen war auch Bundeskanzlerin Angela Merkel, die extra aus Berlin anreiste.

Geheim-Bankett in München. Unter strengen Sicherheitsauflagen war es am Sonntagabend um 18 Uhr so weit. Vorm Vier Jahreszeiten in der Maximilianstraße wird die Politikerin (im blauen Zweiteiler) vorgefahren. Bei Rindertatar, Backhendl, Kalbsfilet (in Kakao gebraten), Lachsforelle, Krabbenpflanzerl und Passionsfrucht-Creme ließen es sich die 150 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft gutgehen.

Gekommen sind neben Bundeskanzlerin Angela Merkel auch Su­san­ne und Jan Klat­ten (BMW) , Alexandra Schörghuber, Brigitte Hobmeier, Michael Käfer, Stephanie Stumph, Paul Achleitner (Deutsche Bank), Jonas Kaufmann, Fritz und Elmar Wepper, Valerie Holsboer (Bundesagentur für Arbeit) und Anne Gfrerer (HypoVereinsbank).

Doch Merkel kam nicht nur zum Schmausen, sondern hielt auch eine wortgewandte Rede. Ihr Trump-Besuch und die Unterstützung von Start-ups wurden darin thematisiert.

Lange blieb Merkel allerdings nicht. Nach AZ-Informationen düste sie eine halbe Stunde später noch nach Berlin. Für Hoteldirektor Axel Ludwig ein Highlight. Der AZ sagte er: "Das war eine schöne Veranstaltung mit einer tollen Atmosphäre in unseren neuen Banketträumen. Die Bundeskanzlerin hat eine interessante Rede gehalten und sich später noch den Fragen der Gäste gestellt - und sogar ein Foto mit unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gemacht."

JETZT LESEN

10 Kommentare

Kommentieren

  1. null