Im August 2014 soll deutschlandweit die neue Ausbildung Kaufmann bzw. Kauffrau für Büromanagement starten. Das teilt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) mit. Die neu zusammengestellte Lehre fasst die drei bisher bestehenden Ausbildungen Bürokaufmann, Kaufmann sowie den Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen. Durch die Neuordnung haben die Büroberufe in Industrie, Handel, Dienstleistung, Handwerk und Öffentlichem Dienst künftig eine gemeinsame Ausbildungsgrundlage. Aktuell gibt es in den drei bisherigen Berufen fast 84 000 Ausbildungsverhältnisse. Drunter sind 63 000 Frauen. Die neue Ausbildung muss noch im Bundesgesetzblatt veröffentlicht werden, um in Kraft treten zu können.