Eva von Steinburg wuchs in München und Brasilien auf. Sie ist freie Mitarbeiterin der Lokalredaktion.

Nach der Schule wusste sie nicht, welcher Beruf der richtige für sie ist. Doch am dritten Tag ihres  ersten Zeitungspraktikums war klar: Journalismus ist ein Traumberuf.

Sie studierte Journalistik an der Katholischen Universität Eichstätt. Danach war sie Redakteurin der „Dresdner Morgenpost“ und der „Abendzeitung München“. Sie wohnte in Pasing, der Maxvorstadt und im Glockenbachviertel.  Zur Zeit lebt sie mit ihrer Familie im Münchner Speckgürtel.

Eva von Steinburg hat drei Schulkinder und das heimliche Lieblingsthema: Schul-Kritik. Dank ihres Jobs als Lokalreporterin kann sie ständig fesselnde und engagierte Menschen in München treffen ­­- und den AZ-Lesern davon erzählen.