Susan Sarandon sieht auch mit 69 Jahren noch ziemlich taufrisch aus. Und das dank eines einfachen Tricks: Wasser, Obst und Gemüse machen den Unterschied aus, sagt die Schauspielerin.

Susan Sarandon (69, "Dead Man Walking") hat mittlerweile das Rentenalter erreicht. Aber statt in Ruhestand zu gehen, jobbt die Schauspielerin jetzt als Beauty-Botschafterin für den Kosmetikriesen L'Oréal. Das nötige frische Aussehen für die Prestigeaufgabe hat sich Sarandon nach eigenen Angaben aber gar nicht mit teuren Lotions und Crémes gesichert - sondern mit viel einfacheren Mitteln.

"Wirklich, es geht darum, richtiges Obst und Gemüse zu essen, viel Wasser zu trinken und - vor allem - keine Zigaretten zu rauchen", erklärte Sarandon der "Vogue" ihr Beauty-Geheimnis. Schon als junge Frau sei für sie "Natürlichkeit" am wichtigsten gewesen: "Ich gehöre zu der Generation, die Brot gebacken und auf dem Land gelebt hat. Also war mir sehr bewusst, was ich meinem Körper zuführe, aber ich war nicht unbedingt beim Waxing oder jede Woche beim Friseur."