6. M-net Sportfestival Action auf dem Königsplatz

Am Königsplatz war beim Sportfestival trotz Hitze 'Action angesagt. Foto: Daniel von Loeper Foto: Daniel von Leoper

Wahre Sportler lassen sich auch von Temperaturen jenseits der 30 Grad nicht abhalten. So war’s beim 6. Sportfestival auf dem Königsplatz.

Maxvorstadt - Haben Sie schon mal Bassalo gespielt? Und kennen Sie auch Makulelê und Piloxing? Rund 70 Sportarten konnten die Besucher kennenlernen, die sich gestern trotz flimmernder Hitze zum M-Net-Sportfestival auf den Königsplatz gewagt haben.

Wir lösen auf: Beim Bassalo versucht man, einen Ball mit einem speziellen Becher hin und her zu schleudern und wieder aufzufangen. Makulelê ist eine Form des brasilianischen Capoeira – einer Art Mischung aus Tanz und Kampfsport zu fetziger Musik. Der Fitness-Trend Piloxing kombiniert Pilates und Boxen für ein optimales Körperstraffungs- und Kraftprogramm. Die Kampf- und Action-sportarten waren an diesem Sonntag stark vertreten, ebenso die Fitnessprogramme. Dazu gesellten sich spezielle Erfahrungen wie der Blindentanz.

Aber nicht nur Neulinge der Sportarten kamen gestern zum Königsplatz. Beim schon aus den Vorjahren bekannten Slackline-Contest zeigten internationale Profis spektakuläre Sprünge. Wer beim Festival zum ersten Mal auf dem Gurt balanciert ist, wird gemerkt haben, dass das eine recht wackelige Angelegenheit ist. Der Koordinationssport findet seit einigen Jahren allerdings immer mehr Anhänger.

Bei 70 Sportarten konnte man schon mal den Überblick verlieren. Zum Glück gab’s den Flying Fox. Die Besucher des Sportfestivals konnten kostenlos an der Stahlseilrutsche etwa 100 Meter weit über das Gelände fliegen – Action in sechs Metern Höhe, ein kühler Luftzug mit inbegriffen.

Und wenn das doch gefährlich erschien – ab zum Lachyoga und die Angst einfach weglachen.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null