38-Jähriger schwer verletzt Baggerschaufel knallt Radler gegen den Kopf

Der Raupenbagger an der Unfallstelle. Foto: Polizei

Schwerer Unfall in Berg am Laim: Am Dienstag übersah ein Baggerfahrer einen Radler – er schwenkte mit der Schaufel zur Seite und traf den 38-jährigen am Kopf. Mit schweren Verletzungen kam der Radler ins Krankenhaus.

Berg am Laim - Der 43-jährige Landschaftsgärtner wollte am Dienstagnachmittag sein Arbeitsgerät von einer Baustelle an der Berg-am-Laim-Straße abtransportieren. Er manövrierte den Bagger raus auf die Straße. Dort sollte er auf einen Tieflader. Der 43-Jährige schwenkte den Ausleger des Raupenbaggers nach rechts. Woran er dabei nicht dachte, die Schaufel rage dabei mitten in den parallel verlaufenden Radweg.

Auf dem fuhr ein 38-Jähriger aus München stadteinwärts. Der Radler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er knallte mit dem Kopf gegen die Schaufel. Dabei erlitt er ein Schädelhirntrauma und Verletzungen im Gesicht. Der 38-Jährige kam ins Krankenhaus.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

26 Kommentare

Kommentieren

  1. null