38-Jähriger schwer verletzt Baggerschaufel knallt Radler gegen den Kopf

Der Raupenbagger an der Unfallstelle. Foto: Polizei

Schwerer Unfall in Berg am Laim: Am Dienstag übersah ein Baggerfahrer einen Radler – er schwenkte mit der Schaufel zur Seite und traf den 38-jährigen am Kopf. Mit schweren Verletzungen kam der Radler ins Krankenhaus.

Berg am Laim - Der 43-jährige Landschaftsgärtner wollte am Dienstagnachmittag sein Arbeitsgerät von einer Baustelle an der Berg-am-Laim-Straße abtransportieren. Er manövrierte den Bagger raus auf die Straße. Dort sollte er auf einen Tieflader. Der 43-Jährige schwenkte den Ausleger des Raupenbaggers nach rechts. Woran er dabei nicht dachte, die Schaufel rage dabei mitten in den parallel verlaufenden Radweg.

Auf dem fuhr ein 38-Jähriger aus München stadteinwärts. Der Radler konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er knallte mit dem Kopf gegen die Schaufel. Dabei erlitt er ein Schädelhirntrauma und Verletzungen im Gesicht. Der 38-Jährige kam ins Krankenhaus.

JETZT LESEN

26 Kommentare

Kommentieren

  1. null