2. Liga am Freitag Nullnummer: Kiel bangt um Herbstmeisterschaft

Der Braunschweiger Suleiman Abdullahi (links) im Duell mit dem Kieler Rafael Czichos. Foto: Peter Steffen/dpa

Aufsteiger Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter kam bei Eintracht Braunschweig nicht über ein 0:0 hinaus und muss darauf hoffen, dass Düsseldorf am Montag nicht in Nürnberg gewinnt.

Kiel - Neuling Holstein Kiel hat die vorzeitige Herbstmeisterschaft in der 2. Bundesliga verpasst. Der Spitzenreiter musste sich zum Abschluss der Hinrunde mit einem 0:0 bei Eintracht Braunschweig zufrieden geben und kann zum Abschluss des 17. Spieltages noch von Verfolger Fortuna Düsseldorf, der im Spitzenspiel am Montagabend auf den 1. FC Nürnberg trifft, von Platz eins verdrängt werden.

Während die bereits seit neun Ligapartien ungeschlagenen Kieler nach ihrem vierten Remis in Serie weiter vom Durchmarsch in die Bundesliga träumen dürfen, muss Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 den Weg in die umgekehrte Richtung fürchten.

Darmstadt seit elf Spielen ohne Sieg

Das Team von Trainer Torsten Frings unterlag im Kellerduell bei Erzgebirge Aue 0:1 (0:1) und wartet bereits seit elf Spieltagen auf einen Sieg. Während Darmstadt den ersten Saisonteil auf Relegationsplatz 16 abschließt, verbesserte sich Aue durch seinen sechsten Saisonsieg vorerst auf den zehnten Rang. Cebio Soukou mit seinem zweiten Saisontreffer (35.) ließ Aue nach zuvor fünf Spielen ohne Sieg durchatmen. Eine Woche nach der 0:4-Pleite im Sachsenderby bei Dynamo Dresden war das Team von Coach Hannes Drews nicht wiederzuerkennen.

98-Torwart Daniel Heuer Fernandes hatte seine Mannschaft bereits in der ersten Viertelstunde dreimal vor einem Rückstand bewahrt. Gegen Soukou, Dennis Kempe und Albert Bunjaku war der Keeper zur Stelle, ehe er beim zweiten Versuch von Soukou chancenlos war. Bei starkem Schneetreiben waren die Hausherren auch nach der Pause das tonangebende Team.

Jetzt neu: Die AZ-App mit Push-Benachrichtigung!

Verpassen Sie nie mehr, wenn in München, Bayern oder Welt etwas passiert. Die App für Android und iOS mit automatischer Benachrichtigung für Ihr Smartphone oder Tablet gibt es hier kostenlos zum Download:

Android-App jetzt herunterladen iOS-App jetzt herunterladen!

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null