Diese Filialen machen mit McDonald's weitet Lieferservice in München aus

, , aktualisiert am 20.03.2017 - 17:09 Uhr
Den Burger direkt an die Haustür - das ist in München bald in 13 Filialen möglichen, die dann einen speziellen Lieferservice anbieten. (Archivbild) Foto: Matthias Schrader/dpa/AZ-Screenshot_MyMaps/AZ

Die Fast-Food-Kette McDonald's baut ihren Lieferservice in ganz Deutschland aus. Burger, Pommes und Co. direkt an die Haustür – diese 13 Münchner Filialen bieten den speziellen Service in Zukunft an.

München - Der Wettbewerb um Essenslieferungen in Deutschland kommt zunehmend in Fahrt. Nach einer Testphase will jetzt auch der Fast-Food-Riese McDonald's seinen Lieferservice ausweiten, wie das Unternehmen am Montag in München bekanntgab.

Bereits bis April sollten rund 100 Restaurants den Service anbieten, darunter neben Köln und München auch in Berlin, Essen, Düsseldorf, Hamburg und in zahlreichen weiteren Städten. Bis Jahresende sollen deutschlandweit mindestens 200 Restaurants Burger, Pommes Frites und andere Speisen an Kunden liefern. McDonald's hat nach eigenen Angaben knapp 1.480 Restaurants in Deutschland.

Lieferservice in 13 Münchner Filialen

Im November des letzten Jahres startete der Testbetrieb in der Filiale in der Feilitzschstraße, seit Februar gab es den Lieferservice dann schon in weiteren Münchner Restaurants. Auf AZ-Nachfrage teilte ein Sprecher des Konzerns am Montag mit, dass McDonald's den Lieferservice in den nächsten Wochen in insgesamt 13 Münchner Filialen einführen wird. Dabei orientiert sich der Fast-Food-Riese am Partner "Foodora", der für die Lieferung zuständig ist. Das Liefergebiet von McDonald's gleicht also dem Areal, in dem auch "Foodora" das Essen ausliefert. Über eine spezielle Liefer-Webseite des Konzerns kann der Kunde vor der Bestellung herausfinden, ob seine Adresse überhaupt im Liefergebiet liegt.

Diese Filialen sind dabei

Auf AZ-Nachfrage teilte "Foodora" mit, dass folgende Filialen in München spätestens ab Ende April den Lieferservice anbieten werden. Augustenstraße, Nymphenburgerstraße, Goethestraße, Zweibrückenstraße, Hohenzollernstraße, Weißenburger Straße, Feilitzschstraße, Schwanthalerstraße, Leopoldstraße, Regerstraße, Martin-Luther-Straße sowie im Tal und am Harras.

Auch Burger King als Nummer zwei auf dem deutschen Markt für schnelles Essen war bereits ins Liefergeschäft eingestiegen. Bis Jahresende sollen bei dem Konkurrenten 200 Restaurants Essen auch nach Hause liefern. Während Burger King die Auslieferung mit eigenen Mitarbeitern abwickelt, setzt McDonald's auf den Bringdienst "Foodora". Auch weltweit spielten Essenslieferungen für den Konzern eine zunehmende Rolle, sagte ein McDonald's-Sprecher.

Die 13 Lieferservice-Standorte finden Sie hier in der Karte:

Lesen Sie hier: Servus Big Mac! McDonald's-Klassiker fliegt aus dem Sortiment

JETZT LESEN

Auch interessant

7 Kommentare