Hamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs
MessenHamburger Windenergie-Messe steht im Zeichen des Aufschwungs

In der kommenden Woche öffnet zum ersten Mal die Hamburger Messe WindEnergy (23.-26.9.) ihre Tore.

 
Opel bekräftigt: Rückkehr in Gewinnzone spätestens 2016
OpelOpel bekräftigt: Rückkehr in Gewinnzone spätestens 2016

Der Autobauer Opel hält an seinem Ziel fest, spätestens 2016 wieder schwarze Zahlen zu schreiben.

 
Air-France-Streik geht in die zweite Woche
FrankreichAir-France-Streik geht in die zweite Woche

Angesichts weiterhin verhärteter Fronten verlängern die Piloten von Air France ihren bereits einwöchigen Streik um nochmals vier Tage.

 
Hamburg ist die teuerste Taxi-Stadt Deutschlands
VerkehrHamburg ist die teuerste Taxi-Stadt Deutschlands

Taxifahren ist in Hamburg am teuersten. Das ergab eine Auswertung des Portals taxi-rechner.de für das Magazin "Wirtschaftswoche".

 
Mercedes: Russlandgeschäft durch Ukraine-Krise nicht beeinträchtigt
Ukraine-Krise Mercedes: Russlandgeschäft durch Ukraine-Krise nicht beeinträchtigt

Das Russlandgeschäft von Mercedes-Benz läuft nach Auskunft des Stuttgarter Autobauers trotz Ukraine-Krise gut.

 
Bahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr
BahnBahnindustrie fordert mehr Investitionen in Schienenverkehr

Die Bahnindustrie hat eine deutliche Aufstockung der Investitionen in das deutsche Schienennetz gefordert. "Die Eisenbahn fährt derzeit massiv auf Verschleiß.

 
Rüstungsbranche droht wegen Exportbeschränkung mit Abwanderung
Deutschland nicht mehr attraktivRüstungsbranche droht wegen Exportbeschränkung mit Abwanderung

Die deutsche Rüstungsindustrie droht wegen rigider Exportbeschränkungen und fehlender staatlicher Aufträge mit Abwanderung.

 
G20 halten an Wachstumsziel fest - Tür für Russland offen
SteuernG20 halten an Wachstumsziel fest - Tür für Russland offen

Die führenden Industrie- und Schwellenländer (G20) wollen trotz wachsender konjunktureller Risiken an ihren ehrgeizigen Wachstumszielen festhalten.

 
Altes Flughafen-Terminal in Schönefeld könnte in Betrieb bleiben
BrandenburgAltes Flughafen-Terminal in Schönefeld könnte in Betrieb bleiben

Wenn er eines Tages startet, ist der neue Hauptstadtflughafen vermutlich schon zu klein. Mehdorn braucht deshalb ein zweites Standbein.

 
Ansturm auf Alibaba-Aktie in New York
ChinaAnsturm auf Alibaba-Aktie in New York

Mit einem Riesensatz ist die Aktie von Alibaba an der New Yorker Börse gestartet. Der Kurs lag weit über dem Ausgabepreis.

 
Kurzarbeit bei Ford in Köln im Oktober und November
AutoKurzarbeit bei Ford in Köln im Oktober und November

Der Autobauer Ford will am Standort Köln in den Monaten Oktober und November die Produktion des Kleinwagens Fiesta weiter drosseln.

 
Siemens plant Milliardengebot für US-Firma Dresser-Rand
SchweizSiemens plant Milliardengebot für US-Firma Dresser-Rand

Nach dem Tauziehen um den französischen Rivalen Alstom könnte Siemens vor dem nächsten milliardenschweren Bietergefecht stehen.

 
Merkel: Werden Meisterbrief verteidigen
ArbeitsmarktMerkel: Werden Meisterbrief verteidigen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will eine Abschaffung des Meisterbriefs im Handwerk nicht zulassen.

 
Aufsichtsrat berät über Engpass am neuen Hauptstadtflughafen
BrandenburgAufsichtsrat berät über Engpass am neuen Hauptstadtflughafen

Das starke Wachstum im Berliner Luftverkehr wird für die Betreiber des neuen Hauptstadtflughafens zum Problem: Der Neubau ist vermutlich schon bei der Eröffnung zu klein.

 
Obst- und Gemüsebranche klagt über russisches Importverbot
HandelObst- und Gemüsebranche klagt über russisches Importverbot

Die deutsche Obst- und Gemüsebranche klagt über das Anfang August von Russland verhängte Lebensmittel-Importverbot.

 
Märkte und Ökonomen erleichtert nach Schottland-Referendum
SchottlandMärkte und Ökonomen erleichtert nach Schottland-Referendum

Finanzmärkte und Volkswirte haben erleichtert auf das Votum der Schotten gegen eine Abspaltung von Großbritannien reagiert.

 
Banken leihen sich 82,6 Milliarden Euro bei der EZB
BankenBanken leihen sich 82,6 Milliarden Euro bei der EZB

Die neuen Geldspritzen der Europäischen Zentralbank (EZB) stoßen bei den Geschäftsbanken nur auf geringes Interesse.

 
Fluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen
VerbraucherFluggesellschaften dürfen Gepäckgebühren verlangen

Fluggesellschaften dürfen für aufgegebenes Gepäck Zusatzgebühren verlangen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entschieden.

 
Hyundai gibt acht Milliarden für Grundstück in Seoul aus
SüdkoreaHyundai gibt acht Milliarden für Grundstück in Seoul aus

Der geplante Kauf eines Grundstücks in Seoul für fast acht Milliarden Euro hat die Aktie des südkoreanischen Autoherstellers Hyundai auf Talfahrt geschickt.

 
Börsenkandidat Zalando will vor allem aus eigener Kraft wachsen
BörsenBörsenkandidat Zalando will vor allem aus eigener Kraft wachsen

Der Online-Modehändler Zalando will in Zukunft vor allem aus eigener Kraft wachsen, kann sich aber auch Zukäufe vorstellen.

 
Bayer-Aufsichtsrat stimmt Abspaltung der Kunststoffsparte zu
PharmaBayer-Aufsichtsrat stimmt Abspaltung der Kunststoffsparte zu

Der Aufsichtsrat des Bayer-Konzerns hat die Pläne des Vorstands zur Abspaltung der Kunststoffsparte abgesegnet.

 
Längere Kündigungsfristen für treue Arbeitnehmer rechtmäßig
BundesarbeitsgerichtLängere Kündigungsfristen für treue Arbeitnehmer rechtmäßig

Wer jahrelang beim gleichen Unternehmen beschäftigt ist, dem steht auch weiterhin eine längere Kündigungsfrist zu. Das hat das Bundesarbeitsgericht am Donnerstag in Erfurt entschieden und damit die bisherige Regelung gebilligt (6 AZR 636/13).

 
Langenscheidt gewinnt Rechtsstreit um Farbe Gelb
WörterbücherLangenscheidt gewinnt Rechtsstreit um Farbe Gelb

Gelb ist typisch für Langenscheidt-Wörterbücher - die Farbe darf deshalb nicht von der Konkurrenz verwendet werden. Im Markenrechtsstreit um die Farbe Gelb hat der Bundesgerichtshof dem Münchner Wörterbuchverlag recht gegeben.

 
EffektenDax legt nach US-Zinsentscheid zu

Die Hoffnung auf eine weiter aktienmarktfreundliche US-Geldpolitik sützt den Dax. Dazu kam laut Händlern der verhaltene Optimismus, dass die Schotten im heutigen Referendum für einen Verbleib bei Großbritannien stimmen dürften.

 
Japan erneut mit Handelsdefizit
JapanJapan erneut mit Handelsdefizit

Japan hat im August erneut ein Handelsdefizit verbucht. Der Fehlbetrag belief sich auf 948,5 Milliarden Yen (6,8 Mrd Euro), wie die Regierung in Tokio am Donnerstag auf Basis vorläufiger Daten bekanntgab.