Lufthansa-Passagiere müssen weiter mit Streiks rechnen
Pilotenstreik 2014Lufthansa-Passagiere müssen weiter mit Streiks rechnen

Lufthansa-Passagiere müssen sich weiterhin auf Streiks der Piloten einstellen. Der Sprecher der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit, Jörg Handwerg, ließ am Montag offen, wann es neue Arbeitsniederlegungen geben werde.

 
Geschäftsklima in China sinkt stärker als erwartet
Nach Höchststand im JuliGeschäftsklima in China sinkt stärker als erwartet

Nach einem Höchsstand im Juli sinkt das Geschäftsklima in China nun stärker als erwartet. Der chinesische Aufschwung ist damit langsamer, aber keinesfalls gebremst.

 
Darum wird die Butter billiger
Ald, Lidl, Edeka ...Butter wird billiger

Die Butterpreise in Deutschland geraten ins Rutschen. Supermärkte und Discounter geben sinkende Erzeugerpreise an die Verbraucher weiter. Allen voran der Discounter Aldi.

 
Am Montag: Bahn-Streik deutschlandweit!
Warnstreiks nach TarifkonfliktenAm Montag: Bahn-Streik deutschlandweit!

[2] Unsichere Tage für Reisende: Auch bei der Bahn starten Beschäftigte jetzt Warnstreiks. Zwar soll der Schwerpunkt auf dem Güterverkehr liegen, aber auch der Personennahverkehr könnte am Abend teilweise lahmgelegt werden.

 
Unter Volkswirten wächst Konjunkturpessimismus
KonjunkturUnter Volkswirten wächst Konjunkturpessimismus

[1] Angesichts der Wachstumsschwäche der beiden Euro-Schwergewichte Italien und Frankreich wächst unter Ökonomen der Konjunkturpessimismus für die Eurozone.

 
Kritik an GDL-Chef Weselsky reißt nicht ab
BahnKritik an GDL-Chef Weselsky reißt nicht ab

Die Kritik am Vorsitzenden der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, reißt auch nach dessen Entschuldigung für eine als diskriminierend empfundene Formulierung nicht ab.

 
Tarifkonflikt bei Lufthansa: Weitere Pilotenstreiks möglich
TarifeTarifkonflikt bei Lufthansa: Weitere Pilotenstreiks möglich

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa lässt die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) ihr weiteres Vorgehen offen.

 
Vorwürfe gegen IWF-Chefin: Exekutivrat stellt sich hinter Lagarde
FrankreichVorwürfe gegen IWF-Chefin: Exekutivrat stellt sich hinter Lagarde

[3] Der Exekutivrat des Internationalen Währungsfonds hat sich nach den neuen Vorwürfen gegen Direktorin Christine Lagarde hinter die IWF-Chefin gestellt.

 
Bei Germanwings läuft der Flugbetrieb nach Streik wieder normal
TarifeBei Germanwings läuft der Flugbetrieb nach Streik wieder normal

Bei der Lufthansa-Tochter Germanwings läuft nach dem Streik vom Freitag der Flugbetrieb wieder normal. "Es gibt keine Auswirkungen des Streiks mehr", sagte ein Germanwings-Sprecher.

 
Caravan-Messe eröffnet: 170 000 Besucher erwartet
FreizeitCaravan-Messe eröffnet: 170 000 Besucher erwartet

In Düsseldorf hat seit Samstag der Caravan-Salon für das allgemeine Publikum geöffnet. Auf 190 000 Quadratmetern werden rund 1900 Wohnwagen und Reisemobile gezeigt.

 
Bertelsmann verdient weniger
FernsehenBertelsmann verdient weniger

Der Medien-Konzern Bertelsmann hat im ersten Halbjahr den Umsatz weiter gesteigert, aber im Vergleich zum Vorjahr weniger verdient.

 
EU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland ab
WettbewerbEU segnet E-Plus-Kauf durch Telefónica Deutschland ab

Die EU hat die Übernahme von E-Plus durch Telefónica Deutschland (O2) endgültig genehmigt.

 
Brasilien rutscht in die Rezession
Vor der WahlBrasilien rutscht in die Rezession

Brasilien ist in eine Rezession gefallen. Das Bruttoinlandsprodukt der größten Volkswirtschaft Lateinamerikas lag im zweiten Quartal 2014 um 0,6 Prozent unter dem Vorquartal, wie das nationale Statistikamt IBGE mitteilte.

 
Angeschlagene Malaysia Airlines streicht tausende Jobs
MalaysiaAngeschlagene Malaysia Airlines streicht tausende Jobs

Die steigenden Verluste nach zwei Abstürzen binnen weniger Monate zwingen Malaysia Airlines zu einem drastischen Sparkurs.

 
Boeing muss um Exklusiv-Auftrag für Air Force One bangen
Flugzeug für US-PräsidentenBoeing muss um Exklusiv-Auftrag für "Air Force One" bangen

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss um seine exklusive Position beim Bau der Präsidentenmaschine zittern.

 
Ford legt Mustang neu auf und exportiert weltweit
Kult-Auto kommt zurückFord legt Mustang neu auf und exportiert weltweit

Ford hat die Produktion einer neuen Mustang-Serie anlaufen lassen - erstmals in der 50-jährigen Geschichte des Sportwagen-Klassikers werden die Modelle weltweit in 120 Länder exportiert.

 
Einzelhandel schwächelt im Juli
KonjunkturEinzelhandel schwächelt im Juli

Rückschlag für den deutschen Einzelhandel im Juli: Der Umsatz ist im Vergleich zum guten Vormonat preisbereinigt (real) um 1,4 Prozent gesunken.

 
Ministerium erwartet überdurchschnittliche Getreideernte
AgrarMinisterium erwartet überdurchschnittliche Getreideernte

Die Getreide- und Rapsernte in Deutschland hat nach amtlichen Schätzungen in diesem Jahr überdurchschnittlich große Mengen eingebracht. Bei Getreide und Körnermais dürfte mit 51,8 Millionen Tonnen das mehrjährige Mittel um elf Prozent übertroffen werden.

 
Pilotenstreik: Deutschlandweit 15 000 betroffen
Streik bei Lufthansa-Tochter GermanwingsPilotenstreik: Deutschlandweit 15 000 betroffen

[1] Der Streik der Flugkapitäne von Germanwings führt deutschlandweit zu zahlreichen Flugausfällen. Rund 15 000 Passagiere können ihre Reise vermutlich nicht antreten. Der Ausstand soll bis zum Mittag dauern.

 
Lufthansa vor Pilotenstreik: Gespräche gescheitert
Verhandlungen im Tarifkonflikt abgebrochenLufthansa vor Pilotenstreik: Gespräche gescheitert

Die Verhandlungen mit den Lufthansa-Piloten sind nach Angaben des Unternehmens vom Donnerstag gescheitert.

 
Riesenverlust nach zwei Katastrophen
Malaysia AirlinesRiesenverlust nach zwei Katastrophen

Nach zwei Flugzeugkatastrophen in weniger als fünf Monaten ist die malaysische Fluggesellschaft Malaysia Airlines finanziell eingebrochen.

 
IFA: Branche sieht gute Voraussetzungen für positives Geschäft
MessenIFA: Branche sieht gute Voraussetzungen für positives Geschäft

Die Branche der Unterhaltungselektronik sieht kurz vor dem Start der IFA in Berlin gute Voraussetzungen für eine positive Geschäftsentwicklung.

 
Russland will Autobranche erneut mit Abwrackprämie ankurbeln
Verschrotten lohnt sichRussland will Autobranche erneut mit Abwrackprämie ankurbeln

Als Reaktion auf die angespannte Lage auf dem russischen Automarkt führt die Regierung in Moskau von September bis Ende des Jahres die Abwrackprämie wieder ein.

 
US-Wirtschaft erholt sich nach Wintereinbruch
USAUS-Wirtschaft erholt sich nach Wintereinbruch

Die US-Wirtschaft hat sich nach dem unerwartet schweren Wintereinbruch stärker erholt als zunächst erwartet.

 
Streit um Postzeitung: Ministerin lobt 18-Jährigen
Plastikverpackung kritisiertStreit um Postzeitung: Ministerin lobt 18-Jährigen

Im Kampf gegen die Plastikverpackung der Werbezeitschrift "Einkauf aktuell" der Deutschen Post AG hat ein 18-Jähriger aus Niederbayern prominente Unterstützung bekommen.