Bianchis Vater: Situation verzweifelt
"Durchleben Alptraum"Bianchis Vater: Situation verzweifelt

Der Vater von Jules Bianchi berichtet über die dramatische Lage des verunglückten Formel-Fahrers. Jeder Anruf aus dem Krankenhaus könnte das Schlimmste bedeuten. Doch die Familie schöpft auch Kraft.

 
Bianchi-Familie dankt für Anteilnahme
Zustand von Jules Bianchi weiter kritischBianchi-Familie dankt für Anteilnahme

Die große Anteilnahme am Schicksal von Jules Bianchi hat die Familie des Formel-1-Piloten tief berührt. "Ich habe noch nie etwas Ähnliches gesehen", sagte Vater Philippe Bianchi der italienischen "La Gazzetta dello Sport" (Dienstag).

 
Bianchi-Unfall: Schwere Vorwürfe gegen Rennstall Marussia
Zustand weiterhin kritischBianchi-Unfall: Schwere Vorwürfe gegen Marussia

Schwere Vorwürfe gegen Rennstall Marussia. Wurde Bianchi vor seinem Horror-Crash trotz Gelber Flaggen zum Schnellfahren aufgefordert? Laut Medienberichten gibt es einen entsprechenden Funkspruch.

 
Rosbergs Plan: Im Zweifel mehr an mich selbst denken
Formel 1 - Kampf um WM-TitelRosbergs Plan: "Im Zweifel mehr an mich selbst denken"

Im WM-Rennen hat Nico Rosberg weiter an Boden verloren. Aber der Mercedes-Pilot hat eine Idee, wie er seinen führenden Stallrivalen Lewis Hamilton noch abfangen kann.

 
Frust pur: Vettel will am liebsten USA-Quali auslassen
Formel 1Frust pur: Vettel will am liebsten USA-Quali auslassen

Zum Statisten degradiert muss Vierfach-Weltmeister diese Saison irgendwie noch zu Ende bringen. Beim nächsten Rennen wartet aber bereits der nächste Rückschlag.

 
Hamilton gewinnt in Sotschi - Rosberg Zweiter
Formel-1-Ergebnis aus RusslandHamilton gewinnt in Sotschi - Rosberg Zweiter

Lewis Hamilton hat mit dem Sieg beim Großen Preis von Russland seinem Formel-1-Team Mercedes die Konstrukteurs-Weltmeisterschaft beschert. Rivale Roseberg landete auf Rang zwei.

 
Jules Bianchi: Sein Zustand ist weiterhin kritisch
Sorge um Formel-1-PilotenJules Bianchi: Sein Zustand ist weiterhin kritisch

Der Zustand des Formel-1- Piloten Jules Bianchi bleibt eine Woche nach seinem Unfall kritisch. Kollegen bangen mit Freunden und Familie um sein Leben. Aus Respekt trat sein Team in Russland nur mit einem Auto an.

 
Bianchis Formel-1-Kollegen: Wir fahren auch für ihn
Nach schwerem UnfallBianchis Formel-1-Kollegen: "Wir fahren auch für ihn"

[1] Die Formel-1-Piloten widmen die Grand-Prix-Premiere in Russland ihrem schwer verunglückten Kollegen Jules Bianchi. "Wir fahren auch für ihn", betonte der zweimalige Weltmeister Fernando Alonso am Donnerstag auf einer Pressekonferenz in Sotschi.  

 
Williams-Teamchefin für geschlossene Cockpits
Nach Bianchi-UnfallWilliams-Teamchefin für geschlossene Cockpits

Der Unfall des französischen Marussia-Piloten Jules Bianchi beim Großen Preis von Japan hat eine Debatte um geschlossene Cockpits losgetreten. Die Williams-Teamchefin hat sich jetzt dafür ausgesprochen.

 
Bianchi-Familie bedankt sich für Anteilnahme
Formel 1-UnfallBianchi-Familie bedankt sich für Anteilnahme

Formel-1-Pilot Jules Bianchi ist nach seinem schweren Unfall beim Großen Preis von Japan in "einem kritischen, aber stabilen Zustand". Dies teilte seine Familie mit.

 
Bianchi mit Schädelhirntrauma - Untersuchung eingeleitet
Nach schwerem Unfall in SuzukaBianchi mit Schädelhirntrauma - Untersuchung eingeleitet

[1] Der schwer verunglückte Formel-1-Pilot Jules Bianchi schwebt weiterhin in großer Gefahr. "Er hat ein Schädel-Hirn-Trauma erlitten und ist in einem kritischen, aber stabilen Zustand", teilte seine Familie mit.

 
3 Fotos
Schumacher-Arzt Saillant soll Bianchi retten
Hirn-Chirurg in Japan eingetroffenSchumacher-Arzt Saillant soll Bianchi retten

Er soll helfen, Jules Bianchi ins Leben zurückzuholen: Hirn-Spezialist und Arzt von Michael Schumacher Gérard Saillant ist im Krankenhaus in Yokkaichi eingetroffen, um das Ärzte-Team zu unterstützen.

 
Bianchi Zustand: kritisch, aber stabil
Formel 1Bianchi Zustand: "kritisch, aber stabil"

Der verunglückte Formel-1 Pilot Bianchi schwebt weiter in Lebensgefahr. Sein Zustand sei "kritisch, aber stabil", sagte ein Sprecher des Automobil-Weltverbandes FIA am Montagabend.

 
13 Fotos
Bianchi-Freundin: Du bist mein Champion!
Nach Unfall von Formel-1-Fahrer in JapanBianchi-Freundin: "Du bist mein Champion!"

"Du bist mein Champion! Du bist der Stärkste!" Nach seinem Horror-Unfall in Suzuka betet die Freundin von Julien Bianchi auf Twitter für den schwer verünglückten Marussia-Piloten.

 
Neue Gefahrendiskussion nach Bianchi-Crash
Sicherheit in der Formel 1Neue Gefahrendiskussion nach Bianchi-Crash

Es waren viele und äußerst unglückliche Umstände, die zum schweren Unfall von Jules Bianchi führten. Aber die so auf Sicherheit bedachte Formel 1 muss sich auch Fragen gefallen lassen.

 
9 Fotos
Zweite OP? Rätselraten um Zustand von Julien Bianchi
Formel-1-Fahrer nach Unfall noch in Lebensgefahr?Zweite OP? Rätselraten um Bianchis Zustand

Formel-1-Pilot Julien Bianchi liegt nach seinem Horrorcrash und einer Notoperation auf der Intensivstation. Medien berichten von einer zweiten OP, andere Berichte dementieren die Meldungen. Wie geht es Bianchi wirklich?

 
Formel 1 trauert um Andrea De Cesaris
Ex-Kollege von Schumacher gestorben Formel 1 trauert um Andrea De Cesaris

Der ehemalige Formel-1-Pilot Andrea de Cesaris ist bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Er ist der Fahrer mit den meisten Formel-1-Einsätzen ohne einen Sieg. De Cesaris wurde nur 55 Jahre alt.

 
Schock nach Bianchi-Unfall: Not-OP am Kopf!
Schwere Verletzungen nach Crash in SuzukaSchock nach Bianchi-Unfall: Not-OP am Kopf!

Die Formel-1 steht unter Schock. Der 25-jährige Marussia-Pilot Julien Bianchi ist beim Regen-Rennen von Suzuka schwer verunglückt. In einer Klinik kämpfen die Ärzte um sein Leben.

 
14 Fotos
Regen-Schlacht in Japan abgebrochen: Bianchi schwer verunglückt
Formel 1 - Großer Preis von SuzukaAbbruch! Bianchi in Suzuka schwer verunglückt

[2] Ein Taifun hat den großen Preis von Suzuka in eine Unwetter-Schlacht verwandelt. Das Rennen wurde schließlich abgebrochen. Marussia-Pilot Jules Bianchi verunglückte schwer. Den Sieg holte Lewis Hamilton.

 
Sebastian Vettel: Es war eine innere Stimme
Weltmeister verlässt Red-BullSebastian Vettel: "Es war eine innere Stimme"

[1] Was für eine Nachricht mitten in der Nacht in Deutschland! Sebastian Vettel wird im kommenden Jahr nicht mehr für Red Bull fahren. Ein Wechsel zu Ferrari wurde noch nicht offiziell bestätigt. Dort ist aber Fernando Alonso so gut wie weg.

 
Formel-1-Hammer: Vettel verlässt Red Bull!
Wechsel zu Ferrari?Formel-1-Hammer: Vettel verlässt Red Bull!

[1] Was für eine Nachricht mitten in der Nacht! Sebastian Vettel wird im kommenden Jahr nicht mehr für Red Bull fahren. Ein Wechsel zu Ferrari ist noch nicht offiziell. Dort ist aber Fernando Alonso so gut wie weg.

 
Technik-Panne: Rosbergs Frustbewältigung im Urlaub
Formel 1Technik-Panne: Rosbergs Frustbewältigung

Für den neutralen Formel-1-Fan hätte es nicht besser laufen können. Nur drei Punkte trennen jetzt Hamilton und Rosberg. Der von der Spitze verdrängte Rosberg verspricht bereits "volle Attacke" fürs nächste Duell. Aber auch Hamilton ist entschlossener denn je.

 
Elektronik stoppt Rosberg, Hamilton triumphiert
Großer Preis von SingapurElektronik stoppt Rosberg, Hamilton triumphiert

Ein Elektronik-Problem am Lenkrad hat Nico Rosberg in der Formel-1-Nacht von Singapur zur Tatenlosigkeit beim souveränen Sieg des neuen WM-Spitzenreiters Lewis Hamilton verdammt.

 
Hamilton holt Pole vor Rosberg in Singapur
QualifikationHamilton holt Pole vor Rosberg in Singapur

In der packendsten Qualifikation der Formel-1-Saison hat sich Lewis Hamilton mit einem hauchdünnen Vorsprung die Pole Position vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg für das Nachtspektakel in Singapur gesichert.

 
Rosberg betont vor Nachtrennen: Bloß keine Kollision
Formel 1 in SingapurRosberg betont vor Nachtrennen: Bloß keine Kollision

Eine weitere Kollision mit seinem Teamkollegen will WM-Spitzenreiter Nico Rosberg auch auf dem engen Stadtkurs in Singapur unbedingt vermeiden. "Das haben wir ja schon das ganze Jahr gesagt.