Formel-1-Finale in Abu DhabiRosberg mit Pech - Hamilton neuer Weltmeister

Der Brite Lewis Hamilton ist der König von Abu Dhabi - und frischgebackener Formel-1-Weltmeister 2014. Nach seinem ungefährdeten Sieg krönte sich der 29-Jährige zum zweiten Mal nach 2008 zum Champion der Motorsport-Königsklasse.

 
News zu Michael SchumacherManagerin Kehm: "Schumi macht Fortschritte"

[2] Die Formel 1 fährt ihr großes Finale in Abu Dhabi - und viele Gedanken sind auch in dieser Situation bei ihrem größten Champion, Michael Schumacher. Wie es Schumi geht, darüber äußerte sich Managerin Sabine Kehm im Interview.

 
FORMEL 1Saisonfinale: Rosberg holt Pole - Hamilton zweiter

Am Sonntag steigt das große Saisonfinale des Formel-1-Jahres. Im Duell um den Weltmeistertitel hat Nico Rosberg vorgelegt und die Pole vor Teamkollege Lewis Hamilton geholt.

 
MalaysiaFormel E: Heidfeld in Malaysia vorzeitig raus - Abt 10.

Nick Heidfeld ist auch beim Formel-E-Rennen von Malaysia nicht ins Ziel gekommen. Der frühere Formel-1-Pilot wurde nach neun von 31 Runden vom Franzosen Franck Montagny in die Mauer gedrängt und musste seinen Venturi vorzeitig abstellen.

 
Hamilton zeigt keine NervenAbu Dhabi: Rosberg-Taktik vorerst verpufft

Lewis Hamilton hat vor der Titel-Entscheidung der Formel 1 ein Zeichen gesetzt. Im Training von Abu Dhabi war der WM-Führende schneller als Rivale Nico Rosberg. Die Hoffnung des Deutschen auf Schützenhilfe sinkt.

 
Vor Formel-1-ShowdownHamilton: "Werde keine dummen Risiken eingehen"

WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton will im Formel-1-Saisonfinale nicht mit allen Mitteln auf Sieg fahren.

 
Formel-1-Weltmeister verlässt Red BullFerrari bestätigt: Vettel-Wechsel fix!

Nun aber wirklich! Nachdem es am Mittwoch wegen eines falschen Tweets zu Verwirrungen um einen Wechsel von Sebastian Vettel zu Ferrari gekommen war, folgt nun die offizielle Bestätigung: Vettel wechselt zum Traditionsrennstall

 
Formel 1 - WM-TitelkampfRosberg eröffnet den Psychokrieg: "nervös machen"

Nico Rosberg gibt sich vor dem finalen Schlagabtausch im Titel-Thriller der Silberpfeile betont entspannt. Sehr gerne würde er WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton nervös machen.

 
News zum GesundheitszustandMedien: Jules Bianchi nicht mehr im Koma

Jules Bianchi kämpft sich zurück ins Leben: Der verunglückte Formel-1-Pilot liegt nicht mehr im Koma, wie seine Eltern mitteilten.

 
Fake-Twitter-Account verbreitet FalschmeldungVettel zu Ferrari: Meldung eine Fälschung!

[2] Von wegen Aus beim Rennstall Red Bull! Die Meldung, dass Sebastian Vettel in der kommenden Formel-1-Saison für Ferrari fährt, ist eine Fälschung!

 
GP Abu DhabiFinaler Titelkrimi für Rosberg und Hamilton

Nach 18 Formel-1-Rennen als Vorspiel muss ein Duell in der Dämmerung den Titel-Zweikampf zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg entscheiden.

 
Formel 1Brandbrief an Ecclestone: Drei Formel-1-Teams fordern mehr Geld

Die klammen Formel-1-Teams Force India, Sauber und Lotus haben Chefvermarkter Bernie Ecclestone erneut mit Nachdruck zur Hilfe in ihrer finanziellen Notlage aufgefordert.

 
Michael SchumacherVideo: Bewegende Vettel-Rede - Bambi für Schumi

Ein Preis für Michael Schumacher und einer für Helmut Dietl - Höhepunkte eines gesellschaftlichen Großereignisses. Die Bambi-Gala in Berlin bot in diesem Jahr einige emotionale Momente.

 
Formel-1-LegendeSchumacher-Familie: "Wir bleiben zuversichtlich"

Weiter hoffen Michael Schumacher: Die Familie des verunglückten Formel-1-Stars hat nun über seine Homepage verkündet, dass sie weiter zuversichtlich bleibt.

 
20. Jahrestag des 1. WM-TitelsSchumi-Homepage reaktiviert

Ab Donnerstag  9 Uhr ist die Homepage von Formel-1-Legende Michael Schumacher wieder aktiviert. Als Anlass dient das 20. Jubiläum seines ersten WM-Titels.

 
Formel-1-Krimi im letzten RennenWie kann Rosberg doch noch Weltmeister werden?

Das letzte Rennen in der Saison wird zum Final-Thriller im Krieg der Sterne. Nico Rosberg muss 17 Punkte auf Lewis Hamilton gut machen. Wie das geht? Hier die Weltmeister-Rechnung.

 
Formel 1Nico Rosberg gewinnt Großen Preis von Braslien

Die Weltmeisterschaft in der Formel 1 bleibt spannend - Nico Rosberg siegt in Sao Paolo vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton.

 
Formel 1Alonso reizt Position im Transferpoker aus

Alle warten auf Alonso: Aber der spanische Super-Star genießt es offensichtlich, die Entscheidung über seine Zukunft weiter hinauszuzögern und damit den gesamten Formel-1-Tross hinzuhalten und zu ärgern.

 
AlonsoFormel-1-Pilot Alonso: "Es gibt ein Leben nach Ferrari"

Fernando Alonso hat die Spekulationen über seinen Abschied nach dieser Formel-1-Saison von Ferrari angeheizt. "Es gibt ein Leben nach Ferrari, Felipe Massa ist das Beispiel", sagte der zweimalige Weltmeister bei einer Sponsorenveranstaltung in Sao Paulo.

 
BrasilianerKein neuer Senna: Brasilianer spielen nur F1-Nebenrolle

Ein neuer Senna ist nicht in Sicht. Brasiliens glorreiche Grand-Prix-Zeiten sind längst vorbei. Der letzte Titel-Triumph von Volksheld Ayrton Senna liegt 23 Jahre zurück, der letzte Formel-1-Sieg glückte Rubens Barrichello im September 2009 in Monza.

 
TrainingRosberg auch im zweiten Training Schnellster

Nico Rosberg ist auch im zweiten Training zum Großen Preis von Brasilien Bestzeit gefahren. Der Mercedes-Pilot distanzierte am Freitag in Sao Paulo wie schon im ersten Durchgang seinen zweitplatzierten Teamrivalen Lewis Hamilton deutlich.

 
Keine Tränen beim WeltmeisterVettel sehnt Saisonende und Red-Bull-Abschied herbei

Das erlösende Ende einer quälenden Saison naht: Noch-Weltmeister Sebastian Vettel freut sich auf seinen Red-Bull-Abschied. Und seinen Wechsel zu Ferrari.

 
Formel 1Schock: Sutil verliert Sauber-Cockpit 2015

Schwerer Schlag für Adrian Sutil: Der deutsche Formel-1-Pilot verliert kurz vor dem Großen Preis von Brasilien sein Cockpit beim Sauber-Team. Sutil steht damit aller Voraussicht nach in der kommenden Saison auf der Straße.

 
Formel 1Weiter Spekulationen um Alonso-Wechsel zu McLaren

Noch ist unklar, für wen Fernando Alonso in Zukunft fährt. Angeblich verhandelt der Ferrari Pilot die letzten Details mit seinem Ex-Rennstall McLaren.

 
Großer Preis von AustinHamilton rast in Richtung WM - Rosberg muss auf Wende hoffen

Lewis Hamilton ist momentan nicht zu stoppen. Der Brite gewinnt auch das USA-Rennen und macht einen wichtigen Schritt in Richtung Titel. Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg kann nicht mithalten. Seine Chancen auf den WM-Coup schwinden merklich.