Abendzeitung-Schlagzeilen als RSS-Feed

Die Abendzeitung gibt es auch als RSS-Feed. Sie können die Newsfeeds mit einem Newsreader lesen oder in Ihre Homepage einbinden – und bleiben so immer auf dem Laufenden.

Die Newsfeeds der Abendzeitung werden live aktualisiert und enthalten Überschrift und Zusammenfassung der wichtigsten Nachrichten. Die Einbindung der Newsfeeds ist für Privatpersonen und nicht-kommerzielle Organisationen kostenfrei.

Sie finden in der Sitemap Symbole, um für alle Menüpunkte einen Feed zu abonnieren. Zudem finden Sie mit [RSS] markierte Stellen mit Links zu Feeds.

Was ist RSS?

RSS ist ein plattform-unabhängiges auf XML basierendes Format; entwickelt um Nachrichten und andere Web-Inhalte auszutauschen. Die Abkürzung RSS steht für "Really Simple Syndication" (wahlweise auch für "Rich Site Summary" oder RDF Site Summary"). Im Gegensatz zu HTML-Seiten sind RSS-Dateien frei von Design- und Layout-Elementen. Mit RSS-Reader kann man RSS-Dateien lesen und wird so über aktuelle Nachrichten einer Website zeitnah informiert. Weitere Informationen zum Thema RSS finden Sie z.b. auf www.rss-verzeichnis.de und www.rss-nachrichten.de.

RSS-Feeds lesen

Um die Feeds zu lesen, benötigen Sie einen RSS-Newsreader. Mit diesem kleinen Zusatzprogramm können Sie verschiedene Nachrichtenquellen gleichzeitig abrufen.

Den RSS-Reader jetzt kostenlos herunterladen und installieren: Download RSS-Reader

RSS-Feed in Ihre Homepage einbinden

Sie können den RSS-Feed der Abendzeitung auch in Ihre Homepage oder Ihr Weblog importieren (grundlegende Programmierkenntnisse vorausgesetzt). Für nicht-kommerzielle Websites sowie private Homepages / Weblogs ist die Integration kostenfrei.

Folgende Punkte müssen bei einer Einbindung berücksichtigt werden:

1. "Quelle: Abendzeitung.de" muss genannt sein.
2. Das Logo der Abendzeitung muss eingebunden sein. Download AZ-Logo
3. Alle Links müssen sich in einem neuen Browser-Fenster öffnen (keine Frames).
4. Die Inhalte dürfen nicht archiviert werden.

Nutzungsbedingungen

Die freie Nutzung der RSS-Feeds der Abendzeitung ist ausschließlich Privatpersonen und nicht-kommerziellen Organisationen erlaubt. Die Weitergabe der Daten an Dritte ist nicht gestattet. Die Abendzeitung behält sich das Recht vor, Websites ohne Angabe von Gründen die Integration von Abendzeitungs-Inhalten zu untersagen.

Geschäftskunden und kommerzielle Organisationen können von der Abendzeitung ein Angebot (E-Mail an die AZ-Onlineredaktion) erhalten, wenn sie RSS-Feeds der Abendzeitung in Ihre Seiten integrieren wollen.

Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns über Feedback zu unserem RSS-Feed: Schreiben Sie uns, wie Sie den Service finden oder schicken Sie uns Ihre Anregungen. Wenn Sie die Abendzeitung als Nachrichtenquelle für Ihre private Homepage nutzen, mailen Sie uns den Link - gerne erwähnen wir Ihre Website als Beispiel. Bei Fragen und Problemen können Sie sich ebenfalls an uns wenden.

Ihre AZ-Onlineredaktion
onlineredaktion@abendzeitung.de