Fernfahrer fordern 4000 neue Parkplätze an Autobahn-Raststätten
BayernFernfahrer fordern 4000 neue Parkplätze an Raststätten

Zu wenig Parkplätze für Lastwagen an Bayerns Autobahnraststätten sorgen für Ärger und Gefahr. Die Fernfahrer fordern erneut mehr Stellflächen. Außerdem sei aber auch ein intelligentes Park-Management nötig, sagt der ADAC.

 
Arzt am Klinikum Bamberg betäubt Frauen und missbraucht sie
Mediziner begrapscht PatientinnenArzt nach Missbrauchsskandal in U-Haft

Ein leitender Arzt im Bamberger Klinikum sediert Patientinnen, um sich an ihnen zu vergreifen. Die Beweise für seine Taten liefert der Mediziner dabei gleich mit - er macht Fotos. Nun sitzt der Mann in Haft.

 
Falschgeld auf Schrottplatz in Oberpfalz entdeckt
EbermannsdorfFalschgeld auf Schrottplatz in Oberpfalz entdeckt

Gigantischer Falschgeldfund in der Oberpfalz: Ein Schrotthändler aus Ebermannsdorf entdeckte gefälschte Geldbeträge in Höhe von 50.000 Eurpo beim Zerlegen eines Autos.

 
Dutzende Flüchtlinge kommen in Zügen aus Italien
Auf dem Weg nach BayernDutzende Flüchtlinge kommen in Zügen aus Italien

Die Behörden sind alarmiert. Immer wieder kommen Flüchtlinge in Bayern an. Sie stammen vor allem aus Afrika und Syrien und reisen aus Italien weiter nach Deutschland. Jetzt waren es rund 200 Menschen binnen eines Tages.

 
Staatsregierung verbietet Hells Angels-Embleme
BayernStaatsregierung verbietet Hells Angels-Embleme

Am 7. April verbot das OLG Hamburg einem Hells Angel das Zeigen der Clubembleme - denn diese sind identisch mit denen des 1983 verbotenen ersten Hells Angels-Vereins. Bayern und mehrere andere Bundesländer folgen.

 
Auch Hüttenwirte sind auf das Internet angewiesen
BayernAuch Hüttenwirte sind auf Internet angewiesen

Ob im Tal oder am Berg - ein Internetzugang ist mittlerweile für fast jeden Geschäftsbereich unerlässlich. Auch Hüttenwirte sind darauf angewiesen.

 
Österreichische Soldaten retten Bayerin aus Gletscherspalte
12 Meter tief gestürztÖsterreichische Soldaten retten Bayerin aus Gletscherspalte

In den österreichischen Alpen ist eine 58-jährige Bergsteigerin in eine Gletscherspalte gestürzt. Glück im Unglück:Eine Einheit des österreichischen Bundesheeres war für eine Übung in der Nähe.

 
27 Fotos
Neuschwanstein ist Spitze: Das sind die Liebslingsreiseziele im Freistaat
Bayerns BesteNeuschwanstein Spitze: Das sind die Liebslingsreiseziele im Freistaat

Von Neuschwanstein bis zur Nürnberger Altstadt: Touristen haben ihre Lieblings-Reiseziele in Deutschland gewählt - Sehen Sie hier die beliebtesten Ziele im Freistaat.

 
Vater vergisst Tochter (12) an Tankstelle
A3 bei RegensburgVater vergisst Tochter (12) an Tankstelle

[3] Schock-Moment für einen 51-jährigen Vater: Der Mann hat seine zwölfjährige Tochter an einer Tankstelle vergesssen. Er bemerkte ihre Abwesenheit erst, als er bereits mehrere Kilometer weitergefahren war.

 
Würzburg: Asylbewerber darf nicht zum Auswärtsspiel
Kritik an der RechtslageWürzburg: Asylbewerber darf nicht zum Auswärtsspiel

[14] Football-Spieler Madiama Diop darf nicht bei Auswärtsspielen seiner Würzburg Panthers auflaufen - weil er Asylbewerber ist.

 
Zu betrunken fürs Konzert: LaBrassBanda entschuldigt sich
Blamage beim Chiemsee SummerSuff-Auftritt: LaBrassBanda entschuldigt sich

[4] Völlig betrunken auf der Bühne: Mit diesem Auftritt stieß der Frontmann von LaBrassBanda vielen Fans auf dem Chiemsee Summer vor den Kopf. Jetzt entschuldigte sich Stefan Dettl über Facebook.

 
23 Fotos
Stop-Schild übersehen: Ein Schwerverletzter
Unfall im Landkreis TraunsteinStop-Schild übersehen: Ein Schwerverletzter

Bei Trostberg übersieht eine Autofahrerin ein Stop-Schild an einer Kreuzung. Es kommt zum Crash. Das andere Unfallopfer muss schwer verletzt aus seinem Auto geschnitten werden.

 
Mord an Bankier: Leiche des Tatverdächtigen gefunden
LiechtensteinMord an Bankier: Leiche des Tatverdächtigen gefunden

[1] Mehr als vier Monate nach dem Mord an einem führenden Liechtensteiner Bankier ist die Leiche des mutmaßlichen Täters gefunden worden.

 
Klosterbrüder nehmen Bürgerkriegsopfer auf
Flüchtlinge in AndechsKlosterbrüder nehmen Bürgerkriegsopfer auf

[10] Für ein Jahr sollen auf dem heiligen Berg bis zu zwölf Menschen in einem Motel des Klosters eine Bleibe finden – direkt im Ortskern. "Gelebte Nächstenliebe", wie die Mönche sagen. Den Abt verbindet mit den Flüchtlingen ein persönliches Schicksal.