Bilder

Umfrage

Er hatte Glück: Der Mann konnte sich an einem Brückenpfeiler festhalten und von der Feuerwehr gerettet werden.

Todesfalle Isar - gefährliche Strömungen haben am Mittwoch einen 24-Jährigen das Leben gekostet.

Gehen Sie noch in der Isar baden?

Ergebnis anzeigen
loading

Social Media